Der Zahn setzt sich aus fol­gen­den Bestand­tei­len zusam­men: Der sicht­bare obere Teil des Zahns (Krone) besteht aus dem Zahn­schmelz, der unsicht­bare Teil im Kie­fer (Wur­zel) ist vom Wur­zel­ze­ment umge­ben. Als zweite Schicht folgt das Den­tin. Unter dem Den­tin liegt die Pulpa („Zahn­nerv“), die sich aus Blut- und Nerv­ge­fä­ßen zusam­men­setzt und den Zahn schmerz­emp­find­lich macht.