Ein Rönt­gen­bild stellt Hart­ge­webe wie Kno­chen und Zähne wie ein „Foto“ dar. Anhand der Auf­nahme wer­den zum Bei­spiel Ver­än­de­run­gen an der Zahn­wur­zel oder zer­stör­ter Zahn­schmelz (Karies) sicht­bar.