Ana­mnese

Im Rah­men einer Ana­mnese ver­schafft sich der Arzt vor einer Behand­lung einen Über­blick über die indi­vi­du­elle Situa­tion des Pati­en­ten (all­ge­mei­ner Zustand, Krank­hei­ten). Dazu gehö­ren auch ein aus­führ­li­ches Gespräch und eine gründ­li­che...

Anäs­the­sie

Der Begriff Anäs­the­sie heißt wört­lich über­setzt „Emp­fin­dungs­lo­sig­keit“ (aus dem Grie­chi­schen) und ist das Syn­onym für „Nar­kose“. Man unter­schei­det zwi­schen der Lokal­an­äs­the­sie (ört­li­che Betäu­bung) und der all­ge­mei­nen Anäs­the­sie...

Angst

Es gibt zahl­rei­che Men­schen, die unter „ech­ter“ Zahn­arzt­angst lei­den. In der Fach­spra­che bezeich­net man dies als Oral­phobie. Diese Pati­en­ten lei­den unter Herz­ra­sen, Schweiß­aus­brü­chen oder Übel­keit. Viele Men­schen mei­den jah­re­lang den Zahn­arzt...